oesv.de

 

Insekten
Insekten sind die artenreichste Klasse der Tiere. Es gibt weltweit fast eine Million beschriebene Insektenarten, die vermutete Anzahl der unbekannten, bzw. unentdeckten Arten übersteigt diese Zahl jedoch um ein Vielfaches. Bereits vor 400 Millionen Jahren besiedelten Insekten unseren Planeten und sind auch heute in vielen Gebieten der Erde zu finden.
Die Größe der Insekten ist sehr unterschiedlich und liegt zwischen 0,15 mm (Zwergwespe) und 33 cm (Stabheuschrecke). Typisches Aussehen aller Insekten:
  • Gliederung des Körpers in die drei Abschnitte – Kopf, Brust und Hinterleib
  • fester Chitinpanzer (äußere Schicht des Insektenkörpers)
  • drei Beinpaare
Lebensweise
Die Artenvielfalt der Insekten macht deutlich, dass Insekten äußerst anpassungsfähig sind. Sie kommen in allen Bereichen dieser Erde vor und spielen ökologisch eine bedeutende Rolle. Von der Pflanzenbestäubung bis zur Zersetzung/Verarbeitung organischer Stoffe leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts.
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Sommer Kammerjaeger
Kompetent in der Schädlings-
und Ungezieferbekämpfung.
Banner
Banner

Schlagzeilen

Ob in einem Restaurant sauber und hygienisch gearbeitet wird, das zeigt dem Restaurantbesucher die sogenannte Hygiene-Ampel. Grün zeigt hier gab´s keine, bzw. geringfügige Mängel, Gelb zeigt es gab kleine bis mittelschwere Mängel und Rot – upps – schwerwiegende Beanstandungen. Die Farbstreifen dokumentieren die drei letzten Ergebnisse der Lebensmittelkontrollen.
Gut sichtbar neben dem Speisekartenaushang im Eingangsbereich oder im Verkaufsraum angebracht (Lieferbetriebe wie Pizza-Taxis sind gehalten die Bewertung im Internet zu veröffentlichen) soll diese Bekanntmachung für Vertrauen sorgen.