oesv.de



Ameisen
Als Staaten bildendes Volk gehören die Ameisen zu einer bedeutenden Gruppe der Insekten, die sich mit ihren von einigen hundert bis zu mehreren Millionen Tieren organisiert und in strengen Arbeitsgruppen zusammenlebt. Man unterscheidet in einem Staat Arbeiter, fruchtbare Männchen und fruchtbare Weibchen (Königin).
 
Ameisen sind in der Natur von großer Bedeutung, da sie zur Umschichtung von Erdschichten ebenso beitragen wie zum Abbau von pflanzlichen Substanzen.
 
Einige Ameisenarten wie zum Beispiel die Pharaoameise sind Allesfresser. Sie bevorzugen zwar zucker- und proteinhaltige Nahrung, ernähren sich aber auch von anderen Lebensmitteln.
 
Für den Menschen bedeuten Ameisenvorkommen in Großküchen oder Gemeinschaftseinrichtungen wie Krankenhäusern ein erhebliches Gesundheitsrisiko, da die Verbreitung von lebensbedrohlichen Krankheitskeimen schnell ein unüberschaubares Problem werden kann.
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Sommer Kammerjaeger
Kompetent in der Schädlings-
und Ungezieferbekämpfung.
Banner
Banner

Schlagzeilen

Ob in einem Restaurant sauber und hygienisch gearbeitet wird, das zeigt dem Restaurantbesucher die sogenannte Hygiene-Ampel. Grün zeigt hier gab´s keine, bzw. geringfügige Mängel, Gelb zeigt es gab kleine bis mittelschwere Mängel und Rot – upps – schwerwiegende Beanstandungen. Die Farbstreifen dokumentieren die drei letzten Ergebnisse der Lebensmittelkontrollen.
Gut sichtbar neben dem Speisekartenaushang im Eingangsbereich oder im Verkaufsraum angebracht (Lieferbetriebe wie Pizza-Taxis sind gehalten die Bewertung im Internet zu veröffentlichen) soll diese Bekanntmachung für Vertrauen sorgen.